Prinz Joachim

Prinz Joachim Holger Waldemar Christian zu Dänemark wurde am 07. Juni 1969 geboren. Er besuchte wie sein Bruder Frederik die Privatschule Krebs`Skole und schloss 1982 die schulische Ausbildung am Øregaard Gymnasium in Hellerup ab. Danach arbeitete er für zwei Jahre auf einer Farm in Wagga Wagga (Australien) und ist heute noch ein begeisterter Landwirt.

Im November 1995 heiratet Prinz Joachim die in Hongkong geborene Alexandra Christina Manly. Sie, eine moderne Prinzessin, er ein etwas altmodisch denkender Landwirt. Vielleicht waren diese Gegensätze Grund für die Scheidung oder auch der Lebenswandel von Joachim während der Ehe, Spekulationen gab es reichlich. Es war die erste Scheidung seit über 160 Jahren im dänischen Königshaus. Das Sorgerecht für die Kinder Nikolai und Felix teilen sich die Eltern.

Alexandra Gräfin von Frederiksborg, vor ihrer zweiten Hochzeit mit Martin Jørgensen Prinzessin Alexandra von Dänemark, ist mit den Kindern nach Kopenhagen gezogen. Prinz Joachim hat seinen Wohnsitz auf dem Landgut Schackenborg. Zwei Jahre nach der Scheidung heiratet Prinz Joachim die Französin Marie Cavallier (24. Mai 2008). Marie, die in Paris, Montreux und New York lebte und zuletzt in Genf als Vermögensberaterin tätig war, wird nun mit Prinz Joachim ein Leben auf dem Lande führen.

Kostenlose Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr: 9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos