Bahnverkehr

Im Mittelpunkt des öffentlichen Nahverkehrs der dänischen Hauptstadt stehen die S-tog, die S-Bahn in und um Kopenhagen, sowie die Kopenhagener Metro, welche seit 2002 in Betrieb ist. Das Liniennetz der vollautomatischen und fahrerlosen U-Bahn setzt sich momentan aus den Strecken Vanløse – Vestamager mit 15 Stationen und Vanløse – Lufthavnen mit 16 Stationen zusammen.

Kopenhagen ist nicht nur in Bezug auf die Wirtschaft, die Politik und die Kultur Drehpunkt des Landes, sondern auch aus verkehrstechnischer Hinsicht. Wichtige Straßen und Bahnverbindungen treffen in der Metropole aufeinander. Während die Danske Statsbaner den Personenverkehr auf den bedeutsamsten dänischen Strecken betreibt und auch die S-tog in Kopenhagen, ist die Railion Danmark für den Schienengüterverkehr verantwortlich. In beiden Fällen werden einige Strecken von anderen Unternehmen oder privaten Anbietern betrieben.

Kostenlose Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr: 9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos