Dänische Musik

Die dänische Musik kristallisierte sich etwa ab der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts heraus und wurde unter anderem von der britischen und deutschen Musikkultur jener Zeit beeinflusst.

Bekannte dänische Komponisten sind beispielsweise Friedrich Daniel Rudolph Kuhlau, Niels Wilhelm Gade, Johann Peter Emilius Hartmann, Vagn Gylding Holmboe, Niels Viggo Bentzon, Axel Ejnar Hakon Børresen, Paul August von Klenau, Rued Langgaard, Carl Henrik Ludolf Nielsen, Asger Hamerik, Ib Nørholm und Carl August Nielsen.

Auch im Bereich der Pop-Musik brachte Dänemark einige Künstler hervor, die über die Landesgrenzen hinaus Berühmtheit erlangten, zum Beispiel die Sängerin Gitte Hænning-Johansson, die Gruppe Aqua (dänisch/norwegisch), Safri Duo und die Olsen Brothers, die mit „Fly On The Wings Of Love” den Eurovision Song Contest im Jahr 2000 für sich entschieden. Die höchsten dänischen Musikpreise innerhalb der Pop-Musik sind die Danish Music Awards, welche seit 1989 jedes Jahr von der International Federation of the Phonographic Industry verliehen werden.

Kostenlose Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos