Die Tierwelt Dänemarks

Die Tierwelt des Königreichs Dänemark ist auf Grund der unterschiedlich gelegenen Staatsteile und den damit verbundenen klimatischen Bedingungen sowie Vegetation äußerst vielfältig und reicht vom Rothirsch über den Hering und den Papageitaucher bis hin zu Eisbären.

Außer dem Rothirsch sind in Dänemark unter anderem Rehe, Hasen, Sprosser, Kreuzotter, Füchse, Damhirsche, Marder, Seetaucher, Waschbären, Kormorane, Eichhörnchen, Dachse, Schwarzstörche, Igel, Eidechsen, Kraniche, Wildschweine, Seeadler, Marderhunde, Rotmilane, Seeschwalben sowie hunderte Fischarten endemisch, zu denen beispielsweise Lachse, Schollen und Dorsche gehören. Zudem ist insbesondere das Wattenmeer ein bedeutender Lebensraum für Vögel, Muscheln, Krebse, Schnecken, Meereswürmer, Robben, Fische etc. sowie ein wichtiges Rastgebiet für Zugvögel.

Auf den Färöern finden sich Kegelrobben, Hasen, Grindwale, Orcas, Nutztiere – vor allem Schafe aber auch Rinder, Pferde usw. – sowie eine reiche Vogelwelt, für die die Inselgruppe im Nordatlantik berühmt ist. Etwa 300 Vogelarten wurden auf den Färöern bereits entdeckt, darunter Papageitaucher, Basstölpel, Eissturmvögel, Sturmschwalben, Gryllteisten, Tordalken, Goldregenpfeifer, Mauersegler, Zaunkönige, Eiderenten, Bekassinen und Austernfischer, Nationalvogel der Färöer und dort bekannt als Tjaldur. Ganz anders erscheint die Fauna Grönlands. Moschusochsen, Polarhasen, Eisbären, Polarwölfe, Rentiere, Polarfüchse, Walrosse sowie mehrere Robbenarten (Sattelrobbe, Klappmütze, Ringelrobbe etc.), etliche Fischarten und etwa 15 Walarten, zum Beispiel Buckelwal, Zwergwal, Finnwal, Weißwal, Narwal und Grönlandwal, leben auf Grönland und in den grönländischen Gewässern. Bei den auf der Insel beobachteten über 230 Vogelarten – Seeadler, Alpenschneehuhn, Kolkrabe, Gerfalke, Dickschnabellumme etc. – handelt es sich vorrangig um Zugvögel, rund 60 Arten nutzen die größte Insel der Welt als Brutstätte.

Kostenlose Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos