Camping und Campingplätze Dänemark

Über 500 anerkannte Campingplätze stehen den Campingfreunden zur Sommerzeit in Dänemark zur Verfügung, außerhalb der Saison sind es immerhin noch etwa 135 Plätze, die für einen erholsamen Campingurlaub sorgen.

Für die Übernachtung ist in aller Regel ein gültiger Campingpass notwendig, welcher vor der Reise im Internet bestellt werden kann oder vor Ort am Campingplatz und in den Fremdenverkehrsbüros erhältlich ist. Die Gebühren für den dänischen Pass, der verlängert werden kann und in Schweden, Finnland und Norwegen ebenfalls Gültigkeit besitzt, betragen pro Jahr etwa 12,00 Euro.

Die Preise liegen, je nach Standard, um die 7,00 Euro bis 8,00 Euro pro Person und pro Nacht, wobei außerhalb der Hochsaison (Mitte Juni bis Mitte August) die Übernachtungspreise oft reduziert sind.