Die Industrie in Dänemark

Die Industrie ist ein wichtiger Sektor der dänischen Wirtschaft, der Anteil am Bruttoinlandsprodukt beläuft sich auf etwa 26,3% und rund 21% der erwerbstätigen Bürger sind in diesem Bereich tätig.

Im Mittelpunkt stehen unter anderem die Metallindustrie, die Nahrungsmittelindustrie, der Maschinenbau, Elektrotechnik, die Textilindustrie, der Schiffsbau, die Möbelindustrie, chemische Industrie und die Bauindustrie. Auch im Hinblick auf den Export ist die Industrie, welche vor allen Dingen im Großraum Kopenhagen angesiedelt ist, von Bedeutung. Zu den industriellen Exportgütern gehören beispielsweise Möbel, Maschinen und Pharmaka.

Kostenlose Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos